Technik-Neuheiten

Alles was an Technik auf den Markt kommt


Fortentwicklung mit dem CAN Adapter und dem CAN Bluetooth Adapter

In komplexen und umfangreichen Systemen ist der CAN Bus (Controller Area Network) in den vergangenen Jahrzehnten zum Standard für das Datenmanagement geworden. Der CAN Adapter (Zweikalanwandler) kann als kontrollgesteuerte Netzwerkumgebung Verbrauchs- & Drehzahlsignale abgeschickt von einer CAN-losen Motronic in gültige CAN-Block-Telegramme übertragen. Informationen lassen sich austauschen, mit dem CAN Bluetooth Adapter funktioniert das sogar drahtlos. Ursprünglich wurde der CAN Adapter konstruiert, um den wachsenden Kabelbäumen in Wagen Herr zu werden. Inzwischen werden CAN Adapter verschiedenartig eingesetzt. Vor allem an Orten, wo es darum geht, mit geringem Aufwand viele Funktionen zu ermöglichen. Häufiges Einsatzfeld ist daher die Raumfahrt- und auch die Flugzeugtechnik. In diesen Bereichen können CAN Adapter unterschiedlichste Geräte mit dem vorhandenen Feldbus verbinden, sodass ein Transfer von Daten zwischen allen Komponenten des Systems möglich ist.

Was nutzt der CAN Adapater?

Auch in den PKWs hat die Digitalisierung Einzug erhalten. Die Auswirkungen sind, dass viele Sachen nicht mehr problemlos repariert oder eingebaut werden können. Das beginnt schon mit der Montage eines simplen Autoradios. Bei diesen werden die Daten sehr oft nicht mehr analog, sondern digital übermittelt. Und dadurch sind die erforderlichen Anschlüsse schlechtweg nicht mehr vorhanden. Hilfe schafft der CAN Adapter, der eine Verbindung zwischen Auto und Radio herstellt. Außerdem kann sich das Autoradio, dank des CAN Adapters auch an den Datenströmen anderer Autokomponenten  orientieren. Dadurch kann bspw. der Tachometer die Lautstärke regeln oder die Navigation wird durch die Lenkradausschläge bestimmt. Dadurch wird das Autoradio zu einer äquivalenten "Systemkomponente" im Auto.

Drahtloser Datenaustausch dank CAN Bluetooth Adapter

Wie die Bezeichnung bereits ausdrückt, verfügt der CAN Bluetooth Adapter über die Bluetooth-Funktion. Ebendiese ermöglicht einen drahtlosen Transfer von Daten. Dadurch entfällt das zusätzliche Ziehen von Kabelsträngen. Und auch das Einbauen eines Gerätes in den PKW wird überflüssig, verfügt dieses bereits über einen CAN Bluetooth Adapter. Ein Beispiel herfür wäre das Handy, mit dem ein Austausch über den CAN Bluetooth Adapter zum Wagen machbar ist. Praktisch ist ebendiese Funktion, sollte ein Handy mit der Freisprecheinrichtung oder aber einer im Lenker integrierten Fernbedienung verbunden werden. Wer sich für einen CAN Bluetooth Adapter interessiert und weitere Angaben braucht, wird auf can-adapter.de fündig werden.
 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!